Großwäscherei Wäscherei Industriewäscherei - Mietwäsche - Wäscherei Schaper, Bad Pyrmont

Pflegekennzeichen – eine Wissenschaft für Profis

Pflegekennzeichen sind nicht immer leicht zu bestimmen. Sie helfen aber, ein Textilstück exakt so zu Pflegen, dass es ein langes Leben hat und nicht an Qualität verliert. Denn eines ist immer oberstes Ziel: Wäsche darf ein Kleidungsstück nicht zeichnen, sie soll es erhalten. Im Idealfall ist nicht erkennbar, wie oft ein Kleidungsstück schon gemäß Pflegekennzeichen behandelt worden ist.

Der Standard unter den Pflegekennzeichen sind das Bügeleisen, die Gradangabe für die Wäsche, das Trocknersymbol sowie das Schleuderzeichen. Es gibt aber auch Pflegekennzeichen, die für Profis gedacht sind: Das Symbol für die Reinigung zum Beispiel. An dieser Stelle sollten Sie nicht Hand anlegen, denn das Pflegekennzeichen sagt eindeutig: Hier müssen die Profis ans Werk.

Das Symbol ist ein runder Kreis, der nur durch die Kontur als Kreis erkennbar ist. Also: schwarze Kontur auf weißem Untergrund. Pflegekennzeichen sind der Alltag für professionelle Wäschereien und Reinigungen. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie einfach nach.

GINETEX GERMANY (Internationale Vereinigung für die Pflegekennzeichnung von Textilien) berät und informiert über die angemessene Pflege von Textilien und bietet auch eine Übersicht aller Symbole zum Download an, die Sie hier finden.